Mit Allen 5 Sinnen (nicht nur für Kid’s) – Ein Erlebnisbericht von Corinna Warnecke

E-132_Monster
Monster

Ich hatte meine Prüfungsvorbereitung als Pädagogische Mitarbeiterin in der Grundschule und musste mir ein Thema für eine Projektwoche wählen.

Hierbei kam ich auf „unsere 5 Sinne“!

In unserem Alltag vergessen wir nur all zu oft, wie wichtig diese sind. Dieses wollte ich den Kindern näherbringen. Und was geht da besser, als backen. Ich habe keine gewöhnlichen Kuchen gewählt, sondern Krümelmonstermuffins.

Die Kinder sollten mit viel Spaß & Freude bei dem Thema sein. Also habe ich die Farben bei funfood4you bestellt, die Backzutaten besorgt und schon konnte es  losgehen. Die Kinder waren ganz aus dem Häuschen und haben klasse mitgearbeitet, sie waren bei der Muffins-Dekoration so ruhig wie ich sie noch nie erlebt habe …….während die Muffins im Ofen waren haben wir die Zeit mit Farbenspiel überbrückt.

Jeder bekam ein Glas Wasser ;-)

Nur, was sie nicht wussten – das ich vorher 3 verschiedene Farben hineingemischt habe. So sollten sie raten, was sie gerade trinken ;-) Sie waren überrascht und haben gerätselt, geschnuppert und nachgedacht – bis ich ihnen verraten hatte, das alle nur Wasser vor sich stehen hatten. Es hat Ihnen Spaß gemacht und so konnte ich ihnen zeigen und beweisen, wie unsere Augen auch unsere Sinne täuschen können ;-)

Jetzt füllte sich die Küche mit dem Geruch von frisch gebackenen Muffins – die  Nasen sind dem Geruch gefolgt und jeder hätte gleich am liebsten in einen heißen  Muffin gebissen.

Nun haben wir Zuckerguss angemischt und diesen mit der funfood4you- Lebensmittelfarbe (Pulver) blau gefärbt, anschließend Kokosraspel mit der gleichen Farbe gefärbt. Jetzt konnte der mit Zuckerguss bestrichene Muffin in die Kokosraspeln getaucht werden. Nun hatte unser Krümelmonster schon sein blaues Gesicht. Aus Marzipankugeln und Schokotropfen haben wir die Augen gerollt und auf den Muffin gesteckt. Zu guter letzt haben wir den Muffin etwas waagerecht eingeschnitten, damit dieser nun seinen Keks futtern kann. Die Kinder haben keinen Muffin gegessen, sie wollten alle stolz ihre Arbeit zuhause bei Eltern und Großeltern ebenso auch bei den Geschwistern präsentieren.

(Michelle, Smilla & Lena)

Wir haben alle 5 Sinne genutzt – und das bei nur einem süßen kleinen Krümelmonster-Muffin. Und von diesem Tag,….wurde noch Wochen später erzählt

Da ich leider nicht alle Kinder mit in die Prüfung bzw. mit in die Küche nehmen konnte, habe ich den restlichen Kindern versprochen mit ihnen ebenfalls noch Krümelmonstermuffins zu backen.

Die Farben sind einfach zu handhaben, dank des Pulvers auch lange haltbar und super zu verarbeiten. Danke an das funfood4you – Team, für die superschnelle zügige Lieferung, ihr habt meine Krümelmonster-Prüfung gerettet. Es hat mir soviel Spaß gemacht, das ich angefangen habe danach privat einige Kuchen mit den Farben zu verzieren und auch diese Farben mit in den Teig einzubacken….

Hier findet Ihr das Rezept

Corinna Warnecke aus Landkreis Hameln-Pyrmont

Dieser Beitrag wurde unter Kundenfeedback, Presseartikel veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort